Der Schwerpunkt im Spielzimmer liegt auf dem Rollenspiel. Über das Rollenspiel lernen und vertiefen die Kinder ihre Erfahrungen und Lernerlebnisse. Je nach Themen der Kinder verändert sich dieser Raum. So gibt es hier zeitweise einen Einkaufsladen, eine Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Friseur oder eine Schule, ein Krankenzimmer…

Außerdem gibt es hier verschiedene Puzzle mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und Spielklassiker wie Memory oder Mensch ärgere dich. Das Angebot wurde mit einigen kopmlizierten Spielen erweitert, die insbesondere die kognitive Entwicklung der Kinder fördern.

 

 

Förderschwerpunkte

Kognitive Entwicklung – Gedächnistraining

Umgang mit Spielmaterial

 Spielabläufe erkennen und einhalten

 Sozialverhalten – Kommunikation